ebookeria

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)



§ 1 Geltungsbereich

1.1

Für die über den Internetshop www.ebookeria.de begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber


ebookeria.de UG (haftungsbeschränkt)

Geschäftsführer Holger Arendt

Schützenstr. 63 a

40878 Ratingen

www.ebookeria.de

Tel.: 02102/5594-36

Email: info@ebookeria.de

(nachfolgend „Verkäufer“)


und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweils gültigen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung.

1.2

Abweichenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird, soweit nicht anders schriftlich vereinbart, widersprochen.


§ 2 Vertragsgegenstand

2.1

Gegenstand des Vertrags ist der Kauf und Verkauf von digitalen Medien, die zum Download bereit gestellt werden. Die digitalen Medien unterliegen keiner Regionalcodierung oder digitalem Rechtemanagement.

Die digitalen Medien liegen als pdf Dateien, teilweise im gezippten Format, vor und können mit einem Programm (z.B. Vorschau oder Acrobat Reader) geöffnet werden, ggf. muss ein Programm zum Entpacken (z.B. Win Zip) separat herunter geladen werden. Dateien für Plotter und Stickmaschine benötigen ggf. eine besondere Software, um die Dateien an das jeweilige Gerät zu senden.

2.2

Mit dem Kauf  dieser digitalen Medien erkennt der Kunde das Urhebergesetz (UrhG) an und verpflichtet sich, die Copyrights der jeweiligen Autoren zu achten und zu schützen. Eine Weitergabe der digitalen Medien ist nicht gestattet.

 

§ 3  Vertragsschluss

3.1 

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer bleiben vorbehalten.

3.2

Durch Anklicken des Buttons “kostenpflichtig bestellen” gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten digitalen Medien ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn der Verkäufer die Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per eMail unmittelbar nach dem Erhalt der Bestellung annimmt.


3.3 

Der Kunde ist bei der Angabe seiner Daten verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sofern sich seine Daten ändern, insbesondere Name, Anschrift und eMail Adresse usw. ist der Kunde verpflichtet, uns diese Änderung durch Änderung der Angaben in unserem Online-Shop mitzuteilen.

3.4

Macht der Kunde falsche Angaben zu Name, Anschrift, eMail Adresse, Telefonnummer oder Bankverbindung usw. so kann der Verkäufer, soweit ein Vertrag zustande gekommen ist, vom
Vertrag schriftlich zurücktreten. Die Schriftform ist auch durch Absenden einer E-Mail gewahrt.

3.5

Dem Kunden werden vor Abgabe der Vertragserklärung alle eingegebenen Informationen zur Überprüfung und Korrektur angezeigt. 

 

3.6

Der vollständige Vertragstext wird beim Verkäufer nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung werden die Vertragsdaten dem Kunden angezeigt und können über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung beim Verkäufer werden die Daten der Bestellung, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und ein Verweis auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen dem Kunden übersandt.

 

3.7

Die zum Kauf beabsichtigten Download-Artikel werden im „Warenkorb“ abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste kann der Kunde den „Warenkorb“ aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Nach Aufrufen der Seite „Kasse“ und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungsbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angezeigt. Vor Absenden der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück“ des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen. Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche "kostenpflichtig bestellen" erklärt der Kunde rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes, wodurch der Kaufvertrag zustande kommt.

 

§ 4 Preise

Alle auf den Produktseiten angezeigten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Für den Versand digitaler Medien werden keine Versandkosten berechnet.

 

§ 5 Eigentumsvorbehalt, Zahlung und Lieferung


5.1

Die Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

 

5.2

Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Vertragsschluss fällig.


5.3

Die Zahlung erfolgt über PayPal.  


Paypal ist ein Online Zahlungsservice von der Firma PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A, der eine Echtzeit-Zahlungslösung anbietet. Um Paypal nutzen zu können, benötigt der Kunde ein Paypal Konto, bei dem seine Bank- oder Kreditkartendaten hinterlegt werden, damit diese nicht bei jedem Kauf neu angeben werden müssen. Mit Paypal kann dann durch Angabe der Emailadresse und des Passworts bezahlt werden. Das Paypal Konto wird direkt mit dem entsprechenden Betrag belastet und der Kunde erhält eine Auftragsbestätigung per Email. 

 

5.4 

Die bestellten Waren stehen dem Kunden nach Erhalt der Zahlung unverzüglich zum Download bereit. 

 

                                                                      ___________________________

§ 6 Widerrufsbelehrung für Verbraucher

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. 

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, muss Sie uns,

 

ebookeria UG (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Holger Arendt
Schützenstraße 63a
40878 Ratingen
Email: info@ebookeria.de, 

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur Aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

6.1

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Sie ausdrücklich zustimmen, dass wir vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrags beginnen und Sie Ihre Kenntnis davon bestätigen, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages (z.B. durch Download etc.) Ihr Widerrufsrecht verlieren.

 

Ende der Widerrufsbelehrung
 
                                                                     ___________________________

§ 7 Gewährleistung


7.1

Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist.

7.2

Eine Garantie wird von dem Verkäufer nicht erklärt.

§ 8 Haftungsausschluss


8.1

Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist.

8.2

Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.

8.3

Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Der Verkäufer haftet insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.


§ 9 Rechtswahl & Gerichtsstand

 

Der Gerichtsstand ist soweit dies zulässigerweise vereinbart werden kann, Düsseldorf. 
Erfüllungsort ist soweit zulässig, der Sitz von ebookeria.
Ebookeria kann den Kunden wahlweise auch an seinem Gerichtsstand in Anspruch nehmen.

 

§  10 Salvatorische Klausel

 

10.1
Der Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.
10.2
Vertragssprache ist Deutsch.
10.3
Die Parteien vereinbaren Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung der Schriftform, Nebenabreden zu dieser Vereinbarung wurden nicht getroffen.
10.4
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder nichtig sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht. Die Parteien verpflichten sich unwirksame oder nichtige Bestimmungen durch neue Bestimmungen zu ersetzen, die dem in den unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen enthaltenen wirtschaftlichen Regelungsgehalt in rechtlich zulässiger Weise gerecht werden. Entsprechendes gilt, wenn in dem Vertrag eine Lücke herausstellen sollte. Zur Ausfüllung der Lücke verpflichten sich die Parteien, auf die Etablierung angemessener Regelungen in diesem Vertrag hinzuwirken, die dem am nächsten kommen, was die Vertragsschließenden nach dem Sinn und Zweck des Vertrages bestimmt hätten, wenn der Punkt von ihnen bedacht worden wäre.
Stand Juni 2014